Lagertechnik Becker » Kategorie » Schwerlastregale
Donnerstag, 3. April 2014

Unsere Regale sind weltweit im Einsatz

Große Regalanlage für internationalen Konzern


Unser Palettenregal-Hersteller hat kürzlich ein neues Lager für das multinationale Unternehmen TOTAL Chile installiert, in seinem logistischen Zentrum in der Quilicura de Santiago, im Nordwesten der chilenischen Hauptstadt.

Die Filiale des Konzerns TOTAL, der sich vor sieben Jahren in Chile nieder ließ, ist einer der weltweit wichtigsten Hersteller von Schmierstoffen und hat sich auch auf dem Inlandsmarkt durch den Rückenwind von großen Autoherstellern wie Peugeot, Citroën und Lifan einen Namen gemacht.

Die Installation des konventionellen Palettenregalsystems für das neue Lager bietet dem Kunden eine enorme Lagerkapazität, und seine Vielseitigkeit erlaubt einen unmittelbaren Zugriff auf jede der gelagerten Ladeeinheiten.
Als eine Firma, die großes Gewicht auf Sicherheit legt, hat TOTAL Chile eine gute Wahl mit unserem Hersteller getroffen, der das Lagersystem mit dem höchsten Standard an Sicherheitsvorkehrungen im gesamten Werk versehen hat.

Alejandro Facuse, der Betriebsleiter von TOTAL Chile, hat seine volle Zufriedenheit mit dem Ergebnis des Projekts ausgedrückt, denn er sieht für sein Unternehmen dadurch eine Verbesserung der Raumnutzung, sowie das Vertrauen in eine Regalstruktur, die Sicherheit garantiert.

Mit seinen 70 Jahren Erfahrung im metallurgischen Sektor im Rücken, bietet unser Hersteller unseren Kunden eine Garantie für höchste Qualität und technologische Entwicklung bei der Planung und Umsetzung Ihrer Lagersysteme. In seinem Produktionswerk und seinem technologischen Zentrum für Forschung, Entwicklung und Neuerungen, entwirft, produziert und vertreibt unser Hersteller Regale und Lagersysteme für Schwerlasten.

Weitere Informationen über uns und unsere Produkte finden Sie unter:
www.lagertechnik-becker-shop.de

Dienstag, 16. Juli 2013

Fertig

In Krefeld haben wir eine größere Palettenregale-Anlage abgebaut und sauber verpackt.

In unserer Heimatstadt Krefeld haben wir für ein weltbekanntes, japanisches Unternehmen eine größere Palettenregale-Anlage abgebaut und sauber verpackt.
Mit nur drei Monteuren war die Anlage in nur 10 Werktagen komplett abgebaut und fachmännisch verpackt.

Der Kunde war hoch zufrieden und hat prompt bezahlt. Die Anlage steht jetzt zum Verkauf. Wir beraten Sie gerne.

Einen kurzen Eindruck vermittelt das Video:



Sämtliche Bilder finden Sie auf Dropbox.

Montag, 29. April 2013

Der große Markenvergleich

Fast täglich erreichen uns Anfragen nach Ersatzteilen für gebrauchte Palettenregale. Mal fehlt ein oder mehrere Ständer, ein anderes Mal werden Traversen benötigt.

Wir führen immer ein mehr oder minder großes Angebot an gebrauchten Palettenregalen am Lager. Wir können Ihnen auch Palettenregale beschaffen, die wir nicht selbst lagern, auf die wir aber über unser Netzwerk Zugriff haben. Sehr oft kommt es vor, dass Interessenten den Hersteller oder die Marke Ihres alten Palettenregales nicht kennen. Dann bekommen wir Bilder zugesandt, auf denen sich der Typ nicht immer zweifelsfrei identifizieren lässt. Deshalb haben wir eine Seite geschaffen, die Ihnen dabei helfen soll.



-> Hier geht es zum großen Markenvergleich <-



Auf den Bildern finden Sie Palettenregale u.a. von: Opitz, Bito, Dexion, Dick, Esmena, Eurostock, Feralco, Galler, voestalpine, ITS-RB, Jungheinrich, Mecalux, Nedcon, Meta, Redirack, Ramada, Schäfer, SLP, ÜCGE DRS, Tegometall, SSI Schäfer und Vogelsang.


Montag, 26. November 2012

Die Geschichte der Lagertechnik – Welches Regal dient wozu?

Im Laufe des 20. Jahrhunderts änderte sich die Bedeutung des Lagers für Unternehmen grundlegend. Diente ein Lager früher einzig der Aufbewahrung von Waren, bis diese irgendwann von einem Käufer nachgefragt wurden, so änderte sich dies im Zuge der Globalisierung durch neue Unternehmensstrategien in Bezug auf die Lagerhaltung.

Während früher auf Halde produziert wurde um die Fixkosten pro Leistungseinheit zu senken (Fixkostendegression), hielt ab den 50er Jahren die Just-in-time Produktion Einzug. Die Erzeugung eines durchgängigen, schnelleren Materialflusses entlang der Lieferkette und eine schnellere Auftragsbearbeitung sind wesentliche Ziele dieser neuen Strategie. In Folge des durchgängigen Materialflusses konnten große Lagerstätten verkleinert werden, weil Zulieferbetriebe die produzierten Güter mit Lastwagen direkt vom Werk abholten. Deshalb wurden immer mehr Güter auf den Autobahnen transportiert und das Lager so „auf die Straße“ gelegt.

Produzierende Unternehmen benötigten speziell an ihre Bedürfnisse angepasste Regalsysteme, um den vorhandenen Platz und die Geldmittel optimal nutzen zu können, zumal ein Lager einen der höchsten Kostenfaktoren im Unternehmen darstellt. Besonders kostenintensiv war die Anschaffung von neuen Regalen. So musste früher für jeden Anwendungszweck ein neues Regal erworben werden. Heute kann ein bestehendes Regal durch das Baukastensystem mit seinen verschiedenen Standardkomponenten nahezu beliebig erweitert und angepasst werden. Folglich sind Unternehmen heute in der Lage Kosten einzusparen und die Effektivität der Lagerhaltung zu steigern.

Lesen Sie mehr zu

Arten von Regalen

Komponenten eines Palettenregals

Vorschriften


Mittwoch, 26. September 2012

Zulieferer erobert lateinamerikanischen Markt

Messebesuch unseres Herstellers von Palettenregalen ein voller Erfolg

Unser Lieferant hochwertiger Palettenregale und Hochregale nahm vom 1. bis zum 3. August an der amerikanischen Logistikmesse Sala Logística de las Américas 2012 teil.
Diese Messe in Bogotá, die sich auf Produkte aus Transport, Logistik und Lagerung spezialisiert hat, ist das Ereignis des Jahres für alle an der Kette der Zulieferung beteiligten Firmen auf dem lateinamerikanischen Markt. Der Einzugbereich erstreckt sich über das gesamte Gebiet der Anden, der Karibik und Mittelamerika.

Besonders der im Rahmen der Veranstaltungen zum Thema „Kundenservice und Lancieren“ von Manuel Urueña gehaltene Workshop über die europäische Gesetzgebung für Lagersysteme erfreute sich besonders großer Aufmerksamkeit und erhielt großen Zulauf.

Auf der Messe war ein umfassender Teil des Angebotes an Lagerungssystemen für Schwerlasten unseres Lieferanten ausgestellt, unter anderem konventionelle Palettenregale, Durchlaufregale, Einschubregale und Einfahrregale, aber auch zum Thema Silobau gab es Informationen und Ausstellungsstücke.

Freitag, 24. August 2012

Super-Leasing-Konditionen

Unsere Leasingbank senkt zum 1. September 2012 bei Neuabschlüssen die Konditionen. Schon für ab 1,52%/Monat und bei Laufzeiten bis zu 144 Monaten gibt es äußerst günstige Leasing- und Mietkaufkonditionen im Vertriebsleasing.

Warum nicht mal ein Palettenregal leasen? Oder den Hochhubwagen? Oder die Verpackungsmaschine? Das schont Ihre Liquidität und ermöglicht die eine oder andere Anschaffung zusätzlich. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Lassen Sie sich beraten. Rufen Sie uns an: 02151-3610790. Wir freuen uns auf Sie.

Montag, 18. Juni 2012

Palettenregalsystem fertiggestellt

Unser Lieferant montierte Schwerlastregale in Chile

Im vergangenen Monat hat unser Lieferant von Palettenregalen über ihre chilenische Filiale für Lagersysteme die Montage eines Schwerlastpalettenregalsystems abgeschlossen. Auftraggeber war die Firma Texmundo in Santiago de Chile, eine Firma, die sich dem Import von Stoffen widmet. Das montierte Lagersystem bietet Kapazität für 2.669 Palettenstellplätze auf 7 Ladungsebenen mit 4,2 m breiten Gängen.

Bei dem konventionellen Palettenregal (auch als selektives Regalsystem bekannt) handelt es sich um ein sehr vielseitiges System, wegen seiner Vielfalt von Anpassungsmöglichkeiten an die gegebene Ladungseinheit sowie an das jeweilige Beschickungssystem.

Als selektives Palettenregal wird es bezeichnet, weil es jederzeit den direkten Zugriff auf alle Ladungseinheiten erlaubt.
Das Palettenregalsystem ist äußert flexibel aufgrund der Einfachheit der Montage und Demontage seiner Komponenten sowie der einfachen Regalerweiterung.

Zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, falls Sie weitere Information über unsere Lagersysteme für Schwerlasten wünschen. Auch für Sie haben wir auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen bereit!

Dienstag, 31. Januar 2012

Gebrauchte Regale nur noch nach EN 15635

Lagertechnik Becker bietet nur noch gebrauchte Palettenregale an, die einer Prüfung nach EN 15635 standhalten.


Seit 1.1.2012 bietet Lagertechnik Becker (LB) nur noch Regale an, die einer Regalprüfung standhalten. Lagertechnik Becker stellt schon immer hohe Ansprüche, wenn es um Qualität und Sicherheit geht. Das zeigt sich schon daran, dass Lagertechnik Becker fast ausschließlich Neuware renommierter, qualifizierter Hersteller anbietet, wie z. B. Arestant, Fetra, Bauer Südlohn, Zarges, usw., deren Erzeugnisse im Verbund mit anderen Fachhändlern über den Einkaufsverband E.I.S. eingekauft werden.


Um den hohen Ansprüchen der Kunden auch beim Handel mit gebrauchter Lagertechnik, speziell Palettenregalen, gerecht werden zu können, verkauft Lagertechnik Becker nur noch Regale, die einer Regalprüfung standhalten. Das gibt dem Kunden, als Betreiber der Regalanlagen die Sicherheit, dass diese, fachgerechten Aufbau vorausgesetzt, im Besitz eines Regales sind, das der EN 15635 entspricht.


In einer Entfernung bis zu ca. 100 Kilometern um den Firmenstandort Krefeld herum, bei größeren Anlagen auch weiter, führt Lagertechnik Becker diese Prüfungen mit drei eigenen Regalprüfern auch selbst durch. Bei weiter weg liegenden Standorten kann Lagertechnik Becker bei der Suche nach qualifizierten Regalprüfern behilflich sein.


Mehr zum Thema EN 15635 finden Sie weiter unten in den vorigen Beiträgen.


Donnerstag, 26. Januar 2012

Das bauen wir auch für Sie!

Unser Hauptlieferant für Hochregallager und Palettenregale hat die Bauarbeiten für ein großes Einfahrregal abgeschlossen und dem Kunden übergeben.


Unser Hauptlieferant für Hochregallager und Palettenregale hat die Bauarbeiten für ein Einfahrregal für “Optimal Care”, dem führenden, europäischen Hersteller von kosmetischen Pflegetüchern, der seine Produkte exklusiv an renommierte Verteiler wie “Carrefour”, “Dia” oder “Alcampo” vertreibt, abgeschlossen.


Dieses Einfahrregallager von 11.5m Höhe verfügt über eine Speicherkapazität von 9.400 Paletten bis zu 850kg. Ein solches Lager oder ein ähnliches Vorhaben können Sie auch mit uns realisieren. Wir handeln für Sie Palettenregale, Einfahrregale, Paletten-Durchlaufregale, Kragarmregale, Fachbodenregale, Lagerbühnen, und, und, und…….



Fragen Sie einfach an.


Mittwoch, 19. Oktober 2011

Unser Lieferant stellte automatisiertes Palettenlager fertig

Neue Lageranlage für einen Lebensmittellieferanten fertiggestellt

Unser Palettenregalhersteller stellte letzten Monat den Entwurf, die Lieferung und die Montage eines automatischen Palettenlagers für einen Lebensmittellieferanten fertig.

Dieses System ist für die Lagerung von Produkten zur Aufbewahrung bei Raumtemperatur oder Tiefkühlprodukte bestimmt.
Es besteht aus vier Gassen mit automatischen Regalbediengeräten bis zu 9m Innenhöhe und 2940 Palettenstellplätzen, sowie einer Gasse mit automatischem Regalbediengerät bis zu 10m Innenhöhe für 1716 Kisten.

Das Lager wurde in seiner Gesamtheit genau nach Kundenwunsch konstruiert, wobei alle Lieferfristen und der Kostenvoranschlag exakt eingehalten wurden.

Wenn Sie Interresse an einer ähnlichen Lageranlage haben, beraten wir Sie gerne.