Lagertechnik Becker » Artikel » Fertigungsvorteile zahlen sich aus: fetra erneuert sein Programm für Industrie-Anhänger

Fertigungsvorteile zahlen sich aus: fetra erneuert sein Programm für Industrie-Anhänger

Dank einer technisch optimierten Konstruktion bietet fetra, Experte für handgeführte Transportgeräte, ein neues Produktprogramm für hochwertige Industrie-Anhänger „Made in Germany“. Die leichte und robuste Stahlrohrkonstruktion lässt sich aufgrund moderner Produktionsmethoden besonders effektiv fertigen. Anwender der Industrie-Anhänger mit einer Tragkraft von 2.000 bis 3.000 Kilogramm profitieren doppelt von der weiterentwickelten Fertigung: Sie erhalten ein belastbares Qualitätsprodukt auf neuestem Stand der Technik zu einem deutlich günstigeren Preis als bisher.

Pulverbeschichtet in Brillantblau sind die neuen Industrie-Anhänger auch farblich perfekt in die fetra Produktfamilie integriert. Der Anwender kann bei der Ladefläche zwischen drei verschiedenen Größen wählen.

Ob auf einer Fläche von 2.000 mal 1.000, 2.500 mal 1.250 oder 3.000 mal 1.500 Millimetern – für jede Transportanforderung bis zu drei Tonnen bietet fetra den passenden Industrie-Anhänger. Die Ladefläche ist belegt mit einer rutschsicheren Siebdruckplatte. Dadurch ist sie widerstandsfähig und wasserfest. Je nach Anwendungsbereich können die Räder wahlweise mit Vollgummi- oder Luftbereifung ausgestattet werden.

Die solide Profilstahl-Schweißkonstruktion der Industrie-Anhänger hat der Hersteller so optimiert, dass sie noch effektiver und damit kostengünstiger produziert werden kann. Preisvorteile, die durch die modernen Fertigungstechniken entstehen, gibt fetra direkt an seine Händler und Anwender weiter. Dank einer 2-Achs-Drehschemellenkung sind die Anhänger selbst bei großen und sperrigen Lasten noch wendig und kippsicher. Auch Modelle mit 1-Achs-Drehschemellenkung sind im Programm. Für größtmögliche Sicherheit können alle Industrie-Anhänger mit einer Feststellbremse ausgerüstet werden.

Durch Zubehör wie Einsteckrungen, Bordwände oder Stahlrohrwände mit Drahtgitterfüllungen lassen sich die Industrie-Anhänger flexibel erweitern.

Dieser Artikel wurde am 10. August 2012 von Wolfgang Becker verfasst.

Er wurde in den folgenden Kategorien eingetragen: Allgemein | Betriebseinrichtung | Lagereinrichtung | Transportgeräte

Und behandelt diese Themen: