Lagertechnik Becker » Artikel » Heute war mein erster Tag als Praktikant bei Lagertechnik Becker GmbH

Heute war mein erster Tag als Praktikant bei Lagertechnik Becker GmbH

Auf die Idee, mein Praktikum hier bei Lagertechnik Becker GmbH zu machen, kam ich durch die Buchhalterin Stephanie Vogt, die um mein Interesse an Informatik wusste.

Mein erster Arbeitstag ging damit los, dass ich die Mitarbeiter und den Chef, für die nächsten zwei Wochen, kennengelernt habe. Nach einem kleinem Rundgang mit dem Geschäftsführer Wolfgang Becker wurde ich dem Fachinformatiker Martin Coenen zur Seite gestellt. Dieser zeigte mir, was hinter Lagertechnik Becker überhaupt steckt. Eine Einleitung, die zur Weiterbildung und Verständnis des Berufes als Informatiker dienen sollte. Der Praktikant soll lernen, im Team, aber auch eigenverantwortlich zu arbeiten. Von allen Mitarbeitern wurde ich herzlich empfangen und sofort als Kollege gesehen, der nicht die ganze Zeit daneben sitzt und zuguckt, sondern auch selber Arbeiten übernimmt.

Auf die Idee, mein Praktikum hier bei Lagertechnik Becker GmbH zu machen, kam ich durch die Buchhalterin Stephanie Vogt, die um mein Interesse an Informatik wusste. Darauf hin schickte ich eine Bewerbung, da ich und meine Mitschüler alle ein Praktikum machen müssen. Ich fand es passend, da Lagertechnik Becker GmbH viel mit Informatik zu tun hat, da die Firma ein Online-Handel für Lagertechnik und Betriebseinrichtungen ist. Ich wollte unbedingt einen Einblick in diese Firma haben, den sie mir hier auch ermöglichen. Vorher hatte ich mich im Internet über die Firma informiert.

In 14 Tagen, nach Abschluss des Praktikums werde ich mich hier wieder melden.

Jan-Hendrik Terbrack, 15 Jahre

Dieser Artikel wurde am 14. November 2011 von admin verfasst.

Er wurde in den folgenden Kategorien eingetragen: Allgemein

Und behandelt diese Themen: