Lagertechnik Becker » Themen » Betriebseinrichtungen

Betriebseinrichtungen

effizient, übersichtlich und platzsparend konzipiert

Sämtliche Möblierung in einem gewerblichen Betrieb, die über das Firmenkonto finanziert wird, bezeichnet man als (technische) Betriebseinrichtung. Hierbei steht in erster Linie der Anspruch an eine optimale Funktionalität dieser Einrichtungsgegenstände im Vordergrund. Die Betriebseinrichtung sollte so effektiv wie möglich sein, wobei die Möblierung funktional eindeutig auf die Art der Wertschöpfung eines Unternehmens ausgelegt ist. Hierzu gehören beispielsweise die den betrieblichen Anforderungen entsprechenden Lagerregal-Konstruktionen in Lagerhallen oder die möglichst platzsparende, übersichtliche und leicht zugängliche Ausstattung in einer Fabrik bzw. Werkstatt.

Grundsätzlich fallen je nach Branche und Betrieb unterschiedliche Anschaffungen in den Bereich der Betriebseinrichtungen. Oft sind solcherart Gegenstände förderfähig, vor allem dann, wenn das Unternehmen gemeinnützig ist. Die betrieblichen Ausstattungsgegenstände müssen einen offensichtlichen Nutzen für die Arbeit des Unternehmens erbringen, also für das sachgemäße Ausführen des jeweiligen Tätigkeitsbereiches notwendig sein, sei es zum Zwecke des Produktionsablaufs (Fertigung, Montage, Instanthaltung) oder zur sinnvollen Einrichtung im Lager- und Logistikbereich.

Ausschlaggebend für den sinnvollen Erwerb und den effektiven Gebrauch der Betriebseinrichtungen ist vor allen Dingen eine optimale Platznutzung. Fabriken und Lagerhallen müssen übersichtlich ausgestattet sein und dennoch leicht zugängliche Lagermöglichkeiten schaffen, um effiziente Arbeitsgrundlagen gewährleisten zu können. Weiterhin ist neben dem funktionalen Anspruch an die Betriebseinrichtungen beispielsweise auch ein Augenmerk auf die Ergonomie, die sogenannte 5s-Arbeitsgestaltung und den stets gegebenen Arbeitsschutz sowie auf den ESD (Elektrostatikschutz) zu legen.

Die Betriebseinrichtungen sollten in ihrem Anschaffungspreis finanziell vertretbar sein. Gewerbliche Betriebe, Fabriken und Unternehmen jeder Art wickeln den Einkauf vorzugsweise über den Großhandel ab – dies lohnt vor allem bei der Beschaffung größerer Mengen von (gleichartigen) Einrichtungsgegenständen.



Weitere Themen:

Lagertechnik Becker Palettenregale Palettenregal Lagertechnik gebrauchte Palettenregale Fördertechnik Fetra Schwerlastregal Transportwagen Logistik Rollenbahn Transportgeräte Fachbodenregale Schwerlastregale gebrauchte Lagertechnik Flügeltürenschrank Stahlschrank gebrauchte Fördertechnik Tischwagen Stahlschränke